Samstag, 6. Dezember 2014

Adventsfreude


Der Frischling wird dieses Jahr erstmals seine Lieben beschenken. Mit einem wirklich ganz selbstbemalten, nützlich-nachhaltigen und ästhetisch zumutbaren Kindergeschenk, welches dann noch kulinarisch ergänzt wird.


Erstmals seit Jahren beginnt die Adventszeit für mich wieder zu glitzern. Dem Frischling all die Besonderheiten dieser Zeit nahezubringen und zu sehen, wie in ihm dieses Weihnachtszeit-Flämmchen zu glühen beginnt, das ist einfach wunderbar.


(Für D. und H. fällt jetzt halt die Überraschung ins Wasser. Das tut mir leid. Aber dieser Post musste einfach sein. Mein Hirn bringt im Moment für diesen Ort hier einfach nichts Komplexeres zustande.)

Kommentare:

  1. so so wunderbar.
    der glanz strahlt bis herüber.

    AntwortenLöschen
  2. wie wunderbar! und noch herrlicher, dass er sie wirklich verschenken will! - hier spinnt sich gerade eine diskussion an, denn der wirbelwind will sein gebasteltes nicht hergeben ;)
    seid herzlich gegrüßt!
    dania

    AntwortenLöschen
  3. So was von schön, richtig edel!
    Und auch eine praktische Idee, da freuen sich die Beschenkten bestimmt sehr.
    LG
    Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Wundervoll! Die sechs Kunst-Stücke mag man ja gar nicht trennen!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Weil dann Statistik-Zahlen zu Menschen werden.
Dank dir.