Samstag, 25. Januar 2014

Wehmut

jetzt

einst


Ach Lisi. Wie lange noch?


Kommentare:

  1. ach du liebe...ich denk an euch und weiß wie schwer das ist...ich wünsch ihm ein leichtes gehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht, dass hier der falsche Eindruck entsteht: Bis auf eine leichte Spondylose (Rückenversteifung) und einige Kilo Übergewicht geht es dem Hund wunderbar. Mich erschütterte heute Nachmittag der direkte Bildvergleich, aber ich hoffe noch auf zwei, drei gemeinsame Jährchen mit dem Rollmops...

      Löschen
  2. Ich denke, das neue Rottenmitglied wird sich in jedem Falle später noch an ihn erinnern können.
    Senil wirkt er nicht. Ach, alternder Körper, dann eben langsamer, dafür mit Würde....
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Weil dann Statistik-Zahlen zu Menschen werden.
Dank dir.