Dienstag, 16. Juni 2015

Wilde Nachbarn



Der Frischling sieht fasziniert fern.
Wie schön, dass uns nicht nur Füchse besuchen.

Kommentare:

  1. So einen Fensterblick hätte ich auch gerne.
    Ist das euer Wein?

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durchs Fenster blickt es sich tatsächlich gut. Aber ich bin froh, nicht täglich in den Rebhängen stehen zu müssen um z.B. Reihe für Reihe, Stock für Stock Triebe hochzubinden. Nein, wir leben zwar zwischen Wald, Feldern und Reben, haben aber von Landwirtschaft so gut wie keine Ahnung (bis auf die Gebiete, wo wir uns eingelesen und -gelebt haben. Um Schafe und Hühner zu halten, unsere Obstbäume zu schneiden und den Garten bewirtschaften zu können).

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Weil dann Statistik-Zahlen zu Menschen werden.
Dank dir.