Freitag, 4. Oktober 2013

Quersumme


Der Gefährte hat mich heute Abend mit meiner Geburtstags-Quersumme bekocht und das Herbstgericht auf acht Gänge verteilt. Wahnsinnig lecker war das. Und einmal mehr konnte ich am eigenen Leib erfahren, dass Liebe durch den Magen geht.

Weil wir nach genüsslichem Verputzen des ersten Ganges erschüttert feststellten, dass wir das Fotografieren desselben vergessen hatten, durfte ich mir die Wartezeiten zwischen den Gängen mit Zeichnen verkürzen. Voilà.



Kommentare:

  1. knöpfli — welch verheißungsvoller name!
    ich gratuliere herzlich. ein traumhaftes menü.

    AntwortenLöschen
  2. zeichnungen sind viel schöner als fotos! und das menü: mmmhhhh!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Weil dann Statistik-Zahlen zu Menschen werden.
Dank dir.